Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

09.03.2018 – 10:57

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Land Rover vom Grundstück gestohlen ++ Brackel/Thieshope - Zusammenstoß beim Abbiegen ++ Drage - Smart prallte gegen Laternenmast

Tostedt (ots)

Land Rover vom Grundstück gestohlen

Am frühen Donnerstagmorgen, in der Zeit zwischen 03 und 04 Uhr, haben Diebe in der Straße Heidweg einen Jaguar Land Rover F Pace im Wert von rund 70.000 EUR gestohlen. Das Fahrzeug stand auf der Auffahrt eines Privatgrundstückes. Das Kennzeichen des blauen Geländewagens lautet PI-PR 1001.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die in der Nacht im Bereich des Heidwegs beobachtet wurden, nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Brackel/Thieshope - Zusammenstoß beim Abbiegen

Auf der Landesstraße 215 ist es in Höhe der Anschlussstelle zur A7 am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 58-jähriger Mann wollte gegn 07.30 Uhr mit seinem PKW von Thieshope kommend nach links auf die Autobahn in Richtung Hamburg abbiegen. Hierbei übersah er aber den entgegenkommenden Wagen eines 46-jährigen Mannes. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander. Hierdurch wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 20.000 EUR.

Drage - Smart prallte gegen Laternenmast

Auf der Schwinder Straße kam es am Donnerstag, gegen 10:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Eine 31-jährige Frau war mit ihrem Smart in Richtung Rönne unterwegs, als sie in einer Linkskurve aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte der Wagen frontal gegen einen Lichtmast. Durch den Aufprall wurden sowohl die Fahrerin als auch ein einjähriges Kleinkind leicht verletzt. Am PKW entstand ein Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf rund 10.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung