Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Nach Raubüberfall auf Jet-Tankstelle - Polizei fahndet mit Bildern nach unbekanntem Täter

Täter an der Kasse
Täter an der Kasse

Neu Wulmstorf (ots) - Am 21. August 2017, gegen 23:45 Uhr, war es zu einem Raubüberfall auf die Jet-Tankstelle an der Hauptstraße gekommen. Der Täter hatte den Mitarbeiter mit einer Pistole bedroht und einige hundert Euro Bargeld erbeutet (Link zur Pressemeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/3716252 )

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, "normale" Statur, südländisches Erscheinungsbild, schwarzes Haar und Bart, trug eine schwarze Sonnenbrille, war bekleidet mit blauen Turnschuhen, heller Hose, schwarzer Kapuzenjacke mit rotem Schulterbereich und roten Ärmeln.

Da die Identität des Beschuldigten bislang noch nicht ermittelt werden konnte, hat das Amtsgericht Stade nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Mithilfe der Bilder aus einer Überwachungskamera suchen die Beamten nun Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Buchholz unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Medienhinweis: Die Fotos sind in der digitalen Pressemappe der PI Harburg zum Download eingestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: