Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: LKW Brand auf der A 7

POL-WL: LKW Brand auf der A 7
Bild1

Landkreis Harburg (ots) - Am heutigen Tag, gegen 13:28 Uhr, geriet auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Fleestedt und Ramelsloh ein Schwertransport aus Weißrussland in Brand. Der Fahrzeugführer, ein 32jähriger Weißrusse, konnte den Sattelzug noch auf dem Standstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen, bevor die Zugmaschine im Vollbrand stand.

Die A 7 musste in diesem Bereich für die Lösch- und Bergemaßnahmen für die Dauer von 6 Stunden voll gesperrt werden.

Da auch Öl und Diesel in größeren Mengen ausgetreten waren, mussten Fachdienste tätig werden, um die Fahrbahn zu reinigen und ein Ausbreiten der Stoffe auf die unter der Autobahn gelegene Seeve zu verhindern.

Rückfragen bitte an:
i.A. PHK Lissner
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: