Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

15.06.2017 – 12:18

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Festnahme nach PKW-Diebstahl ++ Wenzendorf/Wennerstorf - Werkzeuge von der Baustelle gestohlen ++ Neue Wulmstorf - PKW-Diebstahl ++ Und weitere Meldungen

Seevetal/Maschen (ots)

Festnahme nach PKW-Diebstahl

Am 14.6.2017, gegen kurz nach 4 Uhr, entwendeten Diebe in der Ortschaft Maschen einen Pkw der Marke Range Rover im Wert von rund 130.000 EUR. Da der Eigentümer das Fahrzeug mit entsprechender Technik gesichert hatte, gelang es, den Wagen wenig später im Raum Lüneburg zu orten. Spezialkräfte observierten das Fahrzeug daraufhin. Die Täter hatten bereits andere Kennzeichen an dem Wagen angebracht.

Im Rahmen der Observation fiel den Beamten ein weiterer Range Rover auf, der in der Nähe stand. Die Überprüfung des Kennzeichens ergab, dass auch dieser Wagen in der Nacht gestohlen worden war.

Am Nachmittag bestieg ein Mann den in Maschen entwendeten Wagen und fuhr damit in Richtung Schleswig-Holstein. Die Spezialkräfte verfolgten den Wagen bis in den Bereich Kreis Herzogtum Lauenburg. Dort griffen die Beamten zu. Der Fahrer, ein 27-jähriger litauischer Staatsangehöriger, wurde vorläufig festgenommen. Den Wagen stellten die Beamten sicher. Auch das zweite gestohlene Fahrzeug, das die Polizisten in Lüneburg festgestellt hatten, wurde sichergestellt. Insgesamt konnte so ein Diebstahlschaden von mehr als 200.000 EUR verhindert werden.

Der 27-Jährige, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, schweigt bislang zu den Vorwürfen. Er wird im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt.

Wenzendorf/Wennerstorf - Werkzeuge von der Baustelle gestohlen

Auf einer Baustelle an der Walter-Blohm-Straße haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch einen Materialcontainer aufgebrochen. Daraus entwendeten sie diverse Elektrowerkzeuge. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 EUR. Die Tatzeit liegt zwischen 21:00 und 6:30 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei Tostedt, Telefon 04182 28000.

Neue Wulmstorf - PKW-Diebstahl

In der Nacht zu Mittwoch, in der Zeit zwischen 21 und 7 Uhr, betraten Diebe ein Grundstück am Auering und entwendeten ein in einem Carport abgestellten Toyota RAV 4. Der Wagen war mit einem Keyless-Go-System ausgestattet. Vermutlich gelang es den Tätern, dieses zu manipulieren und das Fahrzeug damit zu öffnen und zu starten. Der Wert des Wagens wird auf rund 35.000 EUR geschätzt. Das Kennzeichen lautet WL-AH 5409. Hinweise bitte an den Zentralen Kriminaldienst, Telefon 04181 2850.

Buchholz - Fahranfänger übersah Radfahrer

Ein 55-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Mann war gegen 11:45 Uhr auf dem Sprötzer Weg in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zu den berufsbildenden Schulen überquerte er die Zufahrtsstraße. Aus dieser fuhr in diesem Moment ein 18-Jähriger mit seinem VW Passat in die Einmündung. Der Fahranfänger übersah hierbei den Radfahrer und traf ihn mit seinem Wagen. Der 55-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Egestorf/BAB 7 - Motorradfahrer schleudert über Autobahn

Glück im Unglück hatte ein 22-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch. Der Mann fuhr gegen 17:20 Uhr mit seiner Maschine an der Anschlussstelle Egestorf auf die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg. Im Kurvenbereich kam er mit seinem Motorrad ins Straucheln, stürzte und rutschte über alle drei Fahrstreifen. Glücklicherweise verletzte er sich hierbei nur leicht. Zu einem Zusammenstoß mit anderen Verkehrsteilnehmern kam es ebenfalls nicht.

Das Motorrad wurde total beschädigt, die Betriebsstoffe verteilten sich über den linken Fahrstreifen, sodass dieser im Anschluss gereinigt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell