Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

15.05.2018 – 13:56

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Celle - Zimmerbrand durch Feuerwehr gelöscht

Celle (ots)

Am Montagabend um 21:23 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Kronestraße gerufen. Im Schlafzimmer einer Parterrewohnung hatte es aus bisher ungeklärter Ursache angefangen zu qualmen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen vor Ort und löschte rechtzeitig ab, bevor sich der Brand ausdehnen konnte. Der 53 Jahre alte Wohnungsinhaber befand sich mit einem gleichaltrigen Bekannten in seinem Wohnzimmer, als der Rauchmelder losging und es plötzlich nach Qualm roch. Er alarmierte sofort die Feuerwehr und warnte die anderen Hausbewohner. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Die Brandermittler der Polizei Celle forschen nun nach der Brandursache.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle