Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

25.11.2018 – 12:27

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Beihilfe
Trunkenheitsfahrt (kal)

Einbeck (ots)

Am 24.11.2018, 19:55 Uhr, versuchte eine 37-jährige Pkw Fahrerin in Drüber auf einem Privatgrundstück mit ihrem Pkw zu wenden. Dabei stieß sie mit der Vorderseite gegen das Garagentor und mit der Rückseite gegen eine Hausecke. Durch den Anprall am Garagentor verlor sie das vordere Kennzeichen. Anschließend wurde der Unfallort verlassen, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Wenig später meldete sich dann die Fahrzeugführerin, um das Kennzeichen als verloren zu melden. Ermittlungen führten dann zu der Unfallverursacherin. Dabei stellte sich heraus, dass sie unter dem Einfluss von Alkohol den Unfall verursacht und anschließend noch mit dem Pkw nach Einbeck gefahren ist. Der Beifahrer steht im Verdacht, die strafrechtlichen Handlungen unterstützt zu haben und muss sich nun ebenfalls verantworten. Von der Fahrzeugführerin wurden am Anschluss Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim