Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Bad Gandersheim (ots) - Bad Gandersheim-Sebexen, Kreuzungsbereich B 445/K 602, Mittwoch, 21.03.2018, 20:30 Uhr. Ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus Kalefeld befuhr die K 602 aus Richtung Sebexen in Fahrtrichtung der B 445. Beim Abbiegen auf die B 445 in Fahrtrichtung Kalefeld übersah er einen 45-jährigen Fahrzeugführer aus Bad Gandersheim, der die B 445 aus Richtung Kalefeld in Fahrtrichtung Bad Gandersheim befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusamenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 16.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: