Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

10.07.2017 – 12:51

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Einbruch in Hardegser Schwimmbad

Northeim (ots)

In der Nacht zum Montag, 10. Juli 2017 - Hardegser Freibad

HARDEGSEN (fal) - In der Nacht zum Montag sind Unbekannte über den Zaun des Hardegser Schwimmbads geklettert. Anschließend brachen sie die Tür zum Schwimmmeisterraum auf. Beim Durchsuchen dieser und anderer Räumlichkeiten fanden die Einbrecher eine Kasse mit einem kleinen Bargeldbetrag. Beim Versuch in den Kiosk zu gelangen, wurden die Jalousien beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Die Hardegser Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in der Nacht zum Montag rund um das Schwimmbad auffällige Beobachtungen gemacht haben oder laute Geräusche gehört haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05505-2323 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim