Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Hundefutter mit Reißzwecken ausgelegt

Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Carl-Orff-Straße, Sonntag, 09. Juli 2017. Ein unbekannter Täter präparierte drei Kaustangen für Hunde mit Reißzwecken und legte diese im Bereich der Carl-Orff-Straße aus. Die Köder waren einer 60-jährigen Hundebesitzerin aufgefallen, nachdem ihr Hund einen der Köder erschnüffelt hatte. Bevor der Hund den Köder fressen konnte, gelang es ihr, die präparierte Kaustange sicherzustellen. Bei einer Nachsuche entdeckte die Hundebesitzerin dann zwei weitere präparierte Köder. Die Polizei Einbeck hat ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet und die Ermittelungen dazu aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: