Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Einbrecher stehlen Werkzeuge im Wert von 14.000 Euro

Northeim (ots) - Hardegsen, Gewerbeweg Nacht zum 05.07.2016

HARDEGSEN (fal/pa) Während der Umbauarbeiten haben Unbekannte aus einer ehemaligen Lagerhalle eine Vielzahl von Bauwerkzeugen im Gesamtwert von circa 14.000 Euro entwendet. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Dienstag in dem kleinen Gewerbegebiet von Hardegsen.

Um in das zweistöckige Gebäude zu gelangen, hatten die Täter an der Rückseite eine Tür aufgehebelt und bei Durchsuchung der Räume zielgerichtet nur hochwertige Werkzeuge gestohlen, darunter ein 2.000 Euro teures Absauggerät des Herstellers "Planex" und ein "Airless"-Spritzgerät im Wert von über 1.000 Euro, zwei Rotationslaser, eine Tischkreissäge sowie weitere Sägen und Bauschrauber. Mitgenommen hatten die Einbrecher außerdem ein Radio im Wert von mehreren hundert Euro.

Darüber, wie der Abtransport des Diebesgutes erfolgte, ist nichts bekannt. Daher werden Zeugen, die in der Nacht zu Dienstag in dem Gewerbegebiet verdächtige Fahrzeuge oder Personen gesehen haben, gebeten, sich bei der Polizei in Northeim zu melden. Hinweise nehmen die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes unter Telefon 05551 7005-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: