Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen zwischen Höckelheim und Northeim

Northeim (ots) - 37154 Northeim OT Höckelheim, Höhe Leineturm, B 241 18.06.2016, ca. 17:35 Uhr

Northeim/Höckelheim (rho) Am späten Nachmittag kam es zwischen Höckelheim und Northeim, auf der B 241, Höhe Leineturm, zu einem Verkehrsunfall bei dem insgesamt 3 Personen nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt worden sind.

Zuvor hatte ein älterer Fahrzeugführer die Vorfahrt eines ihm auf der B 241 entgegenkommenden Pkw aus Unachtsamkeit missachtet, als er in Richtung der dortigen Fischteiche abbiegen wollte. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß beider Pkw. Die Beifahrerin des Verursachers konnte anschließend den Pkw aufgrund der Deformierungen am Fahrzeug nicht mehr selbstständig verlassen und musste durch die alarmierten Feuerwehren aus Northeim, Höckelheim, und Hillerse aus dem Pkw befreit werden. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Pkw wurden ebenfalls leicht verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Für die medizinische Versorgung waren zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach bisherigen Erkenntnissen auf ca. 5000 - 10.000 Euro. Die Bundesstraße musste zur Rettung der Person und zur Bergung der Fahrzeuge kurzzeitig gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: