Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

12.01.2018 – 11:23

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Bad Nenndorf-Polizei nimmt Täter nach Räuberischen Diebstahl fest

Nienburg (ots)

(BER)Am Freitagmorgen, 12.01.2018, gegen 08.20 Uhr betrat ein junger Mann den NP - Einkaufsmarkt an der Hauptstraße in Haste. Eine aufmerksame Mitarbeiterin des Marktes beobachtete den Mann, wie er mehrere Spirituosen in seine Hose steckte und an der Kasse lediglich eine Packung Kekse bezahlte. Darauf angesprochen, flüchtete der Tatverdächtige sofort durch die Gemüseabteilung. Aufgrund der vorangegangenen Beobachtungen waren zwei weitere Marktmitarbeiter vorbereitet und versuchten, dem Täter den Fluchtweg zu versperren. Der Flüchtende ließ sich davon nicht beeindrucken, schlug einer Angestellten ins Gesicht und brachte einen 20 - jährigen Marktangestellten zu Fall. Der junge Mann verletzte sich dabei so schwer, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Beamten des Polizeikommissariats gelang es kurz darauf, den Tatverdächtigen am Haster Bahnhof vorläufig festzunehmen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 23 - jährigen polizeibekannten Mann mit Migrationshintergrund. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg