Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Anhängerkupplung beschädigt und geflüchtet

Nienburg (ots) - LANDESBERGEN (mue) - Am Samstag, 13.08.2016, 11.40 bis 11.50 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Getränkemarktes Hermann Wecken, Lange Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Rangieren die fest verbaute Anhängerkupplung am Volvo der Geschädigten. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 2000 Euro. Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Stolzenau, 05761/92060, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: