Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

09.08.2015 – 17:12

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Fahranfänger kriegt die Kurve nicht

Stadthagen (ots)

Am Samstag Abend gegen 22.30 Uhr hat sich in Pollhagen, auf der Hauptstraße, in der mittlerweile aufgrund der Häufigkeit der Unfälle, berüchtigten Bäcker-Otto-Kurve, mal wieder ein Unfall zugetragen, bei dem zum Glück aber keine Personen zu Schaden gekommen sind. Ein 18 jähriger Fahranfänger aus Nienstädt war mit seinem Golf aus Nordsehl kommend in die Kurve gefahren und hatte wohl seine Geschwindigkeit falsch eingeschätzt. Er war zunächst mit den Rädern auf den rechten Grünstreifen geraten, dann quer über die Fahrbahn geschleudert, dort mit der Front seines PKW gegen einen gemauerten Sandsteinpfosten geprallt und rückwärts in eine Hecke geschleudert.

Die Front am PKW wurde durch die Kollision mit dem Steinpfosten total zerstört. Ein kleines Wunder , dass alle vier jugendlichen Insassen die Schleuderpartie unverletzt überstanden haben.

Für die entstandenen Schäden an der Mauer und der Hecke wird die Versicherung des PKW aufkommen. Auf seinem Schaden wird der junge Mann wohl selbst sitzen bleiben. Zudem wird gegen ihn ein Ordungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, über dessen Ausgang der Landkreis zu entscheiden hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizei Stadthagen
Leitstelle
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell