PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

02.02.2017 – 11:09

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Dreiste Unfallflucht durch sportlichen Radfahrer geklärt

Bad PyrmontBad Pyrmont (ots)

Am 01.02.2017, gegen 19.35 Uhr, stieß ein weißer Transporter mit auswärtigem Kennzeichen auf der Schloßstraße in Bad Pyrmont gegen eine Straßenlaterne. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer des Fahrzeuges jedoch einfach davon. Dies wurde durch einen 27-jährigen Bad Pyrmonter beobachtet, der gerade auf seinem Fahrrad unterwegs war. Der Radler konnte den Transporter noch auf der Bahnhofstraße einholen und den Fahrer ansprechen. Dieser sagte zu, sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Misstrauisch geworden, behielt der Pyrmonter das Fahrzeug im Auge und stellte fest, dass es, ohne zu halten, an der Pyrmonter Polizeidienststelle vorbeifuhr. Daraufhin zeigte der umsichtige Zeuge die Tat an und teilte das Kennzeichen mit. Durch umfangreiche Ermittlungen konnte geklärt werden, dass es sich um einen Auslieferungsfahrer für einen Hamelner Großmarkt, der im Bereich Nienburg wohnt, und ein Fahrzeug mit Berliner Kennzeichen nutzt, handelte. Er wurde noch gegen Mitternacht an seinem Heimatort von der Polizei aufgesucht. An der Straßenlaterne war ein Sachschaden in Höhe von 380 Euro entstanden, der jetzt nicht von der Stadt Bad Pyrmont bezahlt werden muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell