Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

19.05.2016 – 16:16

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Zeugenaufruf nach Brand eines Fachwerkhauses in der Holzmindener Innenstadt

Hameln (ots)

Nach dem heutigen Brand in der Holzmindener Innenstadt, bei dem ein zur Hälfte gefüllter Altpapiercontainer in Brand geriet und das Feuer auf ein unmittelbar daneben stehendes Fachwerkhaus übergriff, bittet die Polizei Holzminden um Zeugenhinweise.

Wie bereits berichtet geriet am Donnerstag, kurz vor halb drei Uhr, zunächst ein, im Bereich des Hintereinganges des unmittelbar angrenzenden Hauptpostgebäudes, abgestellter und zur Hälfte mit Altpapier gefüllter Container der Post in Brand. Durch die Intensität der Brandausbreitung und die Nähe des Abstellortes zum brandbetroffenen Fachwerkhauses griff das Feuer unmittelbar auf das Gebäude über. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte standen Teile des Dachstuhles sowie der südliche Gebäudeteil des Zweifamilienfachwerkhauses bereits in Flammen; die Bewohner des Hauses hatten dieses bereits verlassen. Verletzt wurde niemand. Dem vorausgegangen war gegen 01.00 h ein weiterer Brand einer Papiermülltonne in der Straße Tünneckenhagen, also in unmittelbarer Nähe zum später in Brand geratenen Fachwerkhaus. Bei beiden Bränden wurden durch unterschiedliche Zeugen zwei bzw. drei dunkel gekleidete, jüngere Personen mit Base-Caps gesehen, die sich fußläufig schnell entfernten. Erste Ermittlungen eines eingesetzten vierköpfigen Brandermittlerteams deuten in beiden Fällen auf eine vorsätzliche Brandstiftung hin. Inwieweit noch weitere Brände von Altpapier- bzw. eines Altkleidercontainer in der jüngeren Vergangenheit mit diesen beiden Taten in Zusammenhang stehen, ist durch das Ermittlungsteam zu ermitteln. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise abgeben können oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Brandlegungen der letzten Nacht gemacht haben, sich unter Tel. 05531 / 958-0 beim Polizeikommissariat Holzminden zu melden. Von besonderer Bedeutung ist dabei der Hinweis eines Autofahrers, der gegen 01.00 Uhr den Brand im Bereich der Straße Tünneckenhagen in einer Gaststätte gemeldet und die drei jüngere Männer gesehen hat, dieser möge sich bitte nochmals bei der Polizei melden.

Im Auftrag

gez. Schramm

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Leiter ESD
Burkhard Schramm
Telefon: 05531/958-122
E-Mail: burkhard.schramm@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell