Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Frontalzusammenstoß zwischen Radfahrern - beide verletzt

    Hildesheim (ots) - (mk). Am Samstag, 03.02.2007, gegen 00:17 Uhr, begegneten sich eine 25jährige Hildesheimerin und ein 33jähriger Hildesheimer mit ihren Fahrrädern auf dem Radweg Steinbergstr./Alfelder Str.; bedingt durch die Kurve der dortigen Einmündung sahen sie sich erst im letzten Moment und fuhren frontal zusammen. Beide erlitten Kopfverletzungen, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Fahrräder wurden nicht unerheblich beschädigt. Die 25jährige hatte den Radweg in der falschen Richtung benutzt. Beide Radfahrer waren ohne Fahrradhelm unterwegs. Die Polizei rät: Gehen Sie Ihren Kindern mit gutem Beispiel voran und schützen Sie sich vor gefährlichen Unfallfolgen durch das Tragen eines Fahrradhelmes.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: