Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld: "Mitternachtsmahl" endet mit einer Prügelei (Kn)

    Hildesheim (ots) - Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht von Samstag zum Sonntag (04/05.Nov), gegen 01.45 Uhr, in einem Restaurant im Gewerbegebiet Alfeld OT Limmer. Ein 24j. Adenstedter soll seinen 33j. Elzer Kontrahenten plötzlich von hinten derart in den "Schwitzkasten genommen" und gewürgt haben, dass dieser kurzzeitig das Bewusstsein verloren habe. Beide "Streithähne" standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Gegen den Täter, welcher sich bereits vom Ort entfernt hatte, aber im Rahmen einer Sofortfahndung der Alfelder Polizei gestellt werden konnte, wurde nach Entnahme einer Blutprobe eine Strafanzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: