Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verpuffung in Chemiefabrik in 31028 Gronau

    Hildesheim (ots) - In einem Chemiewerk in Gronau kam es bei der Herstellung eines Schmerzmittels während der Wirbelschichtgranulation des Wirkstoffes in einer Maschine zu einer Verpuffung. Vermutlich hatten sich Kleinstpartikel, die den Filter passiert hatten, beim Rüttelvorgang elektrisch aufgeladen, wodurch die Staubwolke explosionsartig verpuffte. Die Druckwelle gelangte durch den sogenannten Explosionskanal über das Dach ins Freie. Der Staubfilter entzündete sich. Das Feuer wurde von Betriebsangehörigen gelöscht. Personen wurden nicht verletzt, der Schaden steht noch nicht fest.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: