Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gefährliche Körperverletzung

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (bs) Am Sonntagmorgen, gegen 01:40 Uhr,  gingen eine 38-Jährige und ein 37-Jähriger (beide aus Sarstedt) durch die Steinstraße. Ihnen kamen drei männliche und eine weibliche Jugendliche entgegen. Zwischen den Personen kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf zwei der bisher nicht namentlich bekannten männlichen Jugendlichen das Pärchen ins Gesicht schlug. Als der 37-Jährige stürzte, wurde er von einem der Täter mehrmals mit dem beschuhten Fuß getreten. Die Täter flüchteten anschließend vor dem Eintreffen der Polizei. Die Opfer wurden leicht verletzt und mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: