Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfall mit leicht verletztem Radfahrer

    Hildesheim (ots) - Sarstedt: Am frühen Sonntagmorgen wollte ein 44-jähriger Autofahrer aus Sarstedt von der Ladestraße nach rechts in die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Richtung Innenstadt abbiegen. Im Einmündungsbereich übersah er dabei einen 39-jährigen Radfahrer, der in Richtung Ruthe unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer stürzte und sich leicht am Bein verletzte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Radfahrers fest. Er wurde zur Entnahme einer Blutprobe zum PK Sarstedt gebracht.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: