Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

17.03.2019 – 10:10

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Wohnungseinbrüche in Nordstemmen (Barnten)

Hildesheim (ots)

Am Freitag, den 15.03.2019, in einem Zeitraum von 18.45 - 21.00 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Kirchfeld auf. Aus dem Wohnhaus wurde überwiegend Schmuck entwendet.

Nur wenige Straßen weiter in der Landrat-Wilhelm-Böllersen-Straße verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt in ein weiteres Einfamilienhaus. Hier stiegen sie über das Küchenfenster in das Wohnhaus ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Als Tatzeitraum kommt hier ebenfalls der Freitagabend von 19.00 - 22.40 Uhr in Betracht. Bei dem Diebesgut handelt es sich ebenfalls um Schmuck.

Ob es einen Tatzusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen gibt, ist derzeit nicht bekannt.

Hinweise aus der Bevölkerung insbesondere für den Tatzeitraum 18.45 - 22.40 Uhr nimmt die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung