Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Heinde- zwei Ponys auf Weide attackiert

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth/ Heinde-( hei) Bereits in der Nacht von Sonntag, den 29.10.2017, auf Montag den 30.10.2017, in der Zeit von 18.30-08:00 Uhr, kam es in der Ortschaft Heinde zu einem Übergriff auf zwei Ponys, welche sich zur Tatzeit auf ihrer Weide befanden. Die Besitzerin stellte hier am Montag fest, dass der unbekannte Täter die Vorderbeine der Ponys mit einer klebenden Substanz derart verklebt hatte, dass nur eine komplette Entfernung des Felles übrig blieb. Des weiteren hatte sich der Täter am Trinkwasser der Ponys zu schaffen gemacht, und dieses scheinbar mit Benzin versetzt. Die Besitzerin konnte ihre Ponys jedoch rechtzeitig am Trinken der Flüssigkeit hindern. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Salzdetfurth unter 05063-901-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: