Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrradfahrer trank zuviel Alkohol

Hildesheim (ots) - HARSUM (BD). Am 25.02.2012 fiel um 01:55 Uhr einer Polizeistreife ein Fahrradfahrer auf, der ohne Licht auf der Breiten Straße fuhr. Außerdem bemerkten die Beamten die unsichere, leicht schwankende Fahrweise des Radfahrers. Bei der Kontrolle stellten sie dann beim 32-jährigen Harsumer einen deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführtert Alkoholtest ergab 1,93 Promille. Der Harsumer musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde ihm bis zur Ausnüchterung untersagt. Nach eigenen Angaben ist der Harsumer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: