Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

21.01.2011 – 12:19

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ladendiebe gestellt

Hildesheim (ots)

(clk.) Zwei aus Georgien stammende 24- und 25-Jährige junge Männer sind gestern, Donnerstag, 21.1.2011, 11:15 Uhr, vom Detektiven eines Baumarktes in Hildesheim, Römerring, bei Diebstahlshandlungen beobachtet worden. Nachdem die beiden Personen den Kassenbereich passiert hatten, wurden sie angesprochen und überprüft. Unter ihrer Oberbekleidung hatten sie zwei Sägeketten, zwei Heißklebepistolen und eine Akku-Rasenschere verstaut. Nach Firmenangaben beläuft sich der Wert der Gegenstände auf 250,00 Euro. Die beiden Verdächtigen wurden von der zwischenzeitlich eingeschalteten Hildesheimer Polizei vorläufig festgenommen. Während der 25-Jährige wegen nicht ausreichender Haftgründe noch am Nachmittag entlassen werden musste, hat die Hildesheimer Staatsanwaltschaft gegen den 24-Jährigen beim Amtsgericht einen Haftbefehl beantragt. Er ist in zurückliegender Zeit häufiger wegen gleicher Delikte in Erscheinung getreten und verfügt über keinen festen Wohnsitz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell