Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

04.11.2010 – 15:33

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schaufensterscheibe eingeworfen

Hildesheim (ots)

SARSTEDT (BD). Am 04.11.2010 warf gegen 02:20 Uhr ein unbekannter Täter mit einer Gehwegplatte die Schaufensterscheibe eines Elektronikgeschäftes in der Holztorstraße ein. Aus dem Geschäft entwendete er drei zur Reparatur abgegebene Mobiltelefone sowie zahlreiche sogenannte Handy-Dummies mit Kartons. Diese Mobiltelefone sind reine Ausstellungsstücke und können zum Telefonieren nicht benutzt werden. Auf der Flucht entledigte sich der Täter von einigen Kartons, indem er sie auf das Dach einer nhaegelegenen Garage warf. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000 Euro. Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefon-Nummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung