Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

    Hildesheim (ots) - NORDSTEMMEN (BD). Am 13.11.2009 ereignete sich um 20:00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine 52-jährige Radfahrerin leichte Verletzungen erlitt. Ein 25-jähriger Nordstemmer befuhr mit seinem Pkw BMW die Berliner Straße in Richtung Heyersumer Straße. An der Einmündung übersah er dann die 52-jährige Nordstemmerin auf ihrem Fahrad. Es kam zur Kollision, wobei die Radfahrerin auf die Fahrbahn stürzte und sich an der Schulter verletzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gefahren. Am Pkw und am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: