Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Berufsschule

    Hildesheim (ots) - Am Mittwoch, dem 19.08.2009, lief um 07.15 Uhr bei der Feuerwehr Hildesheim ein Brandmeldealarm für eine berufsbildende Schule im Stiftskirchenweg 4 auf. Vor Ort wurde festgestellt,,dass in das Gebäude eingebrochen worden war.  Bislang unbekannte Täter waren auf nicht abschließend geklärte Art und Weise in das Gebäudeinnere gelangt und suchten offenbar zielgerichtet einen Computerschulungsraum auf. Durch den Abbau eines Servers kam es wahrscheinlich zu einem Kurzschluss, in dessen Folge ein Schwelbrand entstand. Dieser konnte von den Tätern offenbar selbst gelöscht werden. Nach ersten Ermittlungen entwendeten die Täter 18 Computer. Der Schaden liegt, ersten Schätzungen zufolge, im fünfstelligen Bereich.

    Die Polizei bittet um Hinweise. Zum Abtransport des Diebesgutes könnte ein größeres Fahrzeug benutzt worden sein. Wer in der Zeit von Dienstag, dem 18.08.2009, 10.00 Uhr, bis Mittwoch, dem 19.08.2009, 07.15 Uhr, Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Hildesheim, unter Tel.: 05121 / 939 - 115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Dagmar Coldewei
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: