FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hochwertige Rüttelplatte samt anderer Baumaschinen und Werkzeuge gestohlen.

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM  (clk.)  Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag, 26.8., 19.30 Uhr bis Mittwoch, 27.8.2008, 07.15 Uhr, ihr Unwesen auf der Großbaustelle des künftigen EDEKA Logistik-Zentrums in Hildesheim, Glockenfeld, direkt an der B 1, getrieben. Dabei erbeuteten sie Gerätschaften im Wert von ca. 15.000 Euro. Der Bauleiter der geschädigten Firma verstand gestern morgen die Welt nicht mehr. Über Nacht war von seiner Baustelle eine hochwertige, 710 Kilogramm schwere Rüttelplatte im Wert von 10.000 Euro gestohlen worden. Den Rüttler hatte man, wie zur Sicherung üblich, zwischen Baggerarm und Bagger des Firmenbaggers eingeklemmt, so dass es fast ausgeschlossen schien, den Rüttler bewegen zu können. Das ganze noch an  der Baustraße neben der B 1. Irgendwie muß es den Dieben dennoch gelungen sein, die Maschine freizubekommen. Auch der Abtransport bleibt zunächst ein Rätsel. Im staubigen Gelände des Baugebietes konnten nur wenige Spuren gefunden werden. Fest steht jedoch, dass der Rüttler aus dem Sichtbereich der Bundesstraße 1 weg ins Dunkle verbracht und hier, wie auch immer,   verladen wurde. Zusätzlich brachen die Diebe einen Werkzeuganhänger einer anderen Baufirma auf. Hieraus entwendeten sie einen Bosch Bohrhammer, 2 Vorschlaghämmer, Kabeltrommeln, eine Handkreissäge, Alu-Leiter, Trennmaschine und Nivelliergerät. Der Schaden wird hier mit 4000 Euro angegeben. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter Telefon 05121-939115 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: