Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Kiosk

    Hildesheim (ots) - Giesen/Ahrbergen(FM) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (26. auf 27.06.2006) haben unbekannte Täter die Eingangstür eines Kiosks in der Frank-Kirchhof-Straße aufgehebelt. Aufgrund der Auslösung einer installierten Alarmanlage im Kiosk brachen die Täter die weitere Tatbegehung ab und flüchteten. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei in Sarstedt unter der Tel-Nr. 05066-985115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: