Feuerwehr Essen

FW-E: Glück im Unglück

Der Fahrer wurde mit Rettungsgeräten befreit

    Essen (ots) - Horst, Dahlhauser Straße, 29.5.2006 4:56 Glück im Unglück hatte heute morgen ein 19-jähriger Autofahrer in einem Geländewagen. Er stürzte auf einem Firmengelände ca. 6 Meter in die Tiefe und überschlug sich dabei. Die Feuerwehr musste den Eingeklemmten mit hydraulischem Rettungsgerät befreien. Der stabile Aufbau des Geländewagens sicherte dem Fahrer sein Überleben. Er kam verletzt ins Krankenhaus. Die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr war mit 35 Kräften vor Ort. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: