Feuerwehr Essen

FW-E: Kellersauna fängt Feuer, zwei Personen mit Rauchvergiftung zum Krankenhaus

Essen (ots) - Borbeck, Frintroper Straße, 30.05.2012, 18.51 Uhr

In einem Wohn- und Geschäftshaus in Essen-Frintrop ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache war eine Sauna im Keller des Hauses in Brand geraten, bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte sie lichterloh. Der Brandrauch zog in den Treppenraum des Gebäudes. Die Mieter der Dachgeschosswohnung reagierten richtig, ließen die Wohnungstür zu und konnten so in ihrer Wohnung bleiben. Eine Mitarbeiterin einer im Erdgeschoss angesiedelten physiotherapeutischen Praxis und ein unbeteiligter junger Mann, der helfen wollte, zogen sich eine Rauchvergiftung zu. Sie wurden nach rettungsdienstlicher Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Nachdem das Feuer gelöscht und alle Räume gelüftet und auf Schadstoffe überprüft waren, endete der Feuerwehr-Einsatz nach zwei Stunden. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: