Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

03.12.2011 – 07:47

Feuerwehr Essen

FW-E: Jubilarehrung bei der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus Burgaltendorf

  • Bild-Infos
  • Download

Essen (ots)

Burgaltendorf, 02.12.2011

Das Ende eines jeden Jahres nimmt Essens Feuerwehr-Chef Ulrich Bogdahn gerne zum Anlass, sich bei den ehrenamtlich aktiven Mitgliedern "seiner" Freiwilligen Feuerwehr zu bedanken. Die insgesamt 550 Männer und Frauen der 16 im Stadtgebiet ansässigen freiwilligen Einheiten leisten eine hervorragende Arbeit, "im Team mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr sind Sie", so Bogdahn, "eine großes, gut drehendes Getriebe, in dem jeder Einzelne ein wichtiges Rädchen ist". Er frage sich manchmal selbst, warum das Zusammenspiel, auch mit den anderen im Ehrenamt tätigen Helfern in Essen, so gut funktioniere. Die Antwort gibt er sich sofort selbst: "Das alles klappt so gut, weil jeder einzelne seine Aufgabe ernst nimmt, wir vieles können und gemeinsam einfach gut sind". Nach seiner Ansprache verleiht Ulrich Bogdahn für besondere Verdienste Feuerwehr-Ehrenkreuze des Landes Nordrhein-Westfalen für 25- (Andreas Großheimann, Frank Glowatzky) und 35-jährige aktive Mitgliedschaft (Reiner Porsch) in der Freiwilligen Feuerwehr. Eine ganz seltene Ehrung schließt sich an, für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr wird Hans Darschen geehrt. Darschen steht seit einigen Jahren nicht mehr am Strahlrohr , aber in der Alters- und Ehrenabteilung ist er weiterhin eine feste Größe. Wir gratulieren! (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung