Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

13.01.2019 – 11:40

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Rollerdiebe gestellt

Wolfsburg (ots)

Am 13.01.2019 gegen 09:18 h befuhr eine zivile Funkstreifenbesatzung die B 188. In Höhe Badelandkreuzung kamen den Beamten zwei Roller von der Schulenburgallee kommend entgegen. Die Polizeibeamten entschlossen sich zu einer Kontrolle, die nach erfolgtem Anhalten kurz vor der Schloßkreuzung stattfand. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass beide Roller in der Nacht in der Innenstadt von Wolfsburg entwendet wurden. Ebenso hatten die 14 und 15-jährigen Beschuldigten aus Wolfsburg keine Fahrerlaubnis. Der 15-jährige Täter stand zudem unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln, so daß ihm eine Blutprobe entneommen wurde. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Der 15-jährige wurde von seiner erziehungsberechtigten Mutter abgeholt; der 14-jährige ist zur Zeit in einer Jugendeinrichtung untergebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg