Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

23.01.2019 – 08:31

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 23.01.2019

Peine (ots)

Einbruch in Geschäft

Am Mittwoch, gegen 02:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in ein Geschäft in der Marktstraße in Peine ein. Die Täter beschädigten eine Schaufensterscheibe und erlangten dadurch Zutritt zu dem Verkaufsraum. Zu eventuellem Diebesgut und einer Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Verkehrsunfall mit Radfahrerin - PKW- Fahrer gesucht

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem PKW kam es am Dienstag um 07:20 Uhr auf der Peiner Straße Ecke Immenweg in Stederdorf. Eine 24- Jährige Radfahrerin aus Peine befuhr die Peiner Straße in Richtung Edemissen auf dem linken Radweg. An der Einmündung zum Immenweg habe sie ihre Fahrtgeschwindigkeit verlangsamt, weil ein PKW auf die Peiner Straße abbiegen wollte. Dieser hatte zuvor an der Einmündung gehalten und nach einem kurzen Blickkontakt fuhren beide Fahrer los, sodass es zu einem Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem PKW kam. Die 24- Jährige stürzte daraufhin zu Boden. Der PKW- Fahrer erkundigte sich sofort nach dem Gesundheitszustand und half der Radfahrerin auf. Diese gab an nicht verletzt zu sein, sodass beide ihre Fahrt anschließend fortsetzten. Kurze Zeit später verspürte die Peinerin allerdings doch Schmerzen und musste einen Arzt aufsuchen.

Die Polizei Peine sucht nun den Fahrer des PKW, welcher ca. 40 Jahre alt gewesen sein soll oder Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer geben können. Die Polizei ist unter der Telefonnummer 05171/ 9990 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell