Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

18.08.2018 – 11:48

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 18. August 2018

Peine (ots)

Werkzeuge entwendet

In der Zeit von Freitag 10.08.2018 bis Mittwoch 15.08.2018 drangen bisher unbekannte Täter in Oedesse, Zum Walde, durch ein verschlossenes Garagentor in das Innere des Gebäudes ein und entwendeten diverse Maschinen und Werkzeuge. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2.000,- Euro.

Buntmetall entwendet

In der Zeit von Mittwoch bis Freitag wurde in Vechelde, Üffinger Straße, von dem Gelände eines dortigen Schrotthandels eine größere Menge Buntmetall entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 13:30 Uhr, wurde in Peine, auf der Heinrich-Heine-Straße, ein dort abgestellte Pkw Fiat Panda, vermutlich im Vorbeifahren, von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Die Schadenhöhe beträgt ca. 100,- Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Peine, Telefon 05171/999-0.

Eine weitere Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Freitag, gegen 18:15 Uhr, in Ölsburg, An der Fuhse, Einmündungsbereich Am Kalischacht. Zur genannten Zeit befuhr ein bisher nicht bekannte Fahrzeugführerin mit seinem PKW Mercedes, vermutlich eine graue neuere C-Klasse, die Ostlandstraße in Richtung der Straße An der Fuhse. Im Einmündungsbereich hielt die Fahrerin kurz an und überquerte die Straße in Rtg. Am Kalischacht. Hierbei übersah sie einen 63-jährigen Radfahrer, der in Richtung Zuckerweg unterwegs war. Um einen Unfall zu vermeiden, bremste dieser ab, stürzte jedoch dabei und verletzte sich leicht. Die Fahrerin des Pkw setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Ilsede, Telefon 05172/410930 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitagnachmittag, gegen 13:30 Uhr wurde in Peine, auf der Niedersachsenstraße, der 19-jährige Fahrer eines Pkw bei einem Unfall leicht verletzt. Der junge Mann war mit seinem Fahrzeug aus bisher nicht bekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten und mit dem entgegenkommenden Pkw eines 25-Jährigen frontal zusammengeprallt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest.

Zusammenstoß mit Fahrradfahrer

Am Freitag, gegen 17:12 Uhr, wurde in Peine, auf der Feldstraße, Einmündung Braunschweiger Straße, ein 32-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 56-jähriger Mann wollte mit seinem Pkw VW Polo an der Unfallstelle abbiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei der 32-Jährige leicht verletzt wurde. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Peter Rathai
Telefon: 05171/999-112
E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter