Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

10.08.2018 – 12:18

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel vom 10.08.2018 Bereich Wolfenbüttel

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall, eine leicht verletzte Person, Schaden im fünfstelligen Bereich.

Evessen, Schöppenstedter Straße, 09.08.2018, 17:55 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 21jährige Frau mit ihrem Ford Focus auf der Erkeroder Straße (aus Richtung Erkerode kommend) in Richtung Schöppenstedter Straße. Sie beabsichtigte, an der Kreuzung nach links in Richtung Schöppenstedt abzubiegen. Beim Anfahren übersah sie offensichtlich den auf der L625 in Richtung Sickte fahrenden BMW. Im Kreuzungsbereich kam es zum Unfall. Hierbei wurde der 47jährige Fahrer des BMW verletzt. Die Schadenshöhe wird derzeit mit 16.000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung