Polizei Paderborn

POL-PB: Hakenkreuz auf der L755 - Zeugen gesucht

Hakenkreuz auf der L755 zwischen Altenbeken und Langeland.
Hakenkreuz auf der L755 zwischen Altenbeken und Langeland.

Altenbeken (ots) - Am frühen Morgen des 02.09.2018 meldete sich gegen 05:00 Uhr ein Verkehrsteilnehmer bei der Leitstelle der Polizei und meldete ein Hakenkreuz, welches mit weißer Farbe auf der Landstraße zwischen Altenbeken und Langeland aufgetragen wurde. Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung stellte schließlich 800 Meter hinter dem Ortsausgang Altenbeken auf der L 755 ein Hakenkreuz fest, welches über die gesamte Fahrbahnbreite aufgebracht wurde. Dieses wurde anschließend durch die Feuerwehr Altenbeken in Zusammenarbeit mit dem Bauhof entfernt. Die weiteren Ermittlungen dazu werden vom Staatsschutz des PP Bielefeld geführt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bielefeld, bei der Polizei in Paderborn, oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: