Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

26.03.2019 – 14:37

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Zeugensuche nach versuchtem schwerem Raub in der Feldmark

Gelsenkirchen (ots)

Maskierte Täter haben am Montag, 25.03.2019, versucht zwei Gelsenkirchenern in der Feldmark die Geldbörsen zu rauben. In einem silbernen Auto hielten die vier Vermummten gegen 20 Uhr auf der Aldenhofstraße neben den 22 und 24 Jahre alten Männern. Zwei Täter stiegen mit Baseballschlägern bewaffnet aus und forderten die Gelsenkirchener zur Herausgabe ihrer Portemonnaies auf. Die beiden 22- und 24-Jährigen ergriffen jedoch die Flucht, woraufhin auch das Fahrzeug davonfuhr.

Alle vier Täter sollen zwischen 23 und 27 Jahr alt sein und Deutsch gesprochen haben. Den Zeugenangaben zufolge hat der Mitfahrer vorne rechts blonde Haare und trug einen schwarzen Jogginganzug. Der Mitfahrer hinten rechts war mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidet. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt, den Tätern, deren Aufenthaltsort und/oder dem Fluchtfahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK 21) oder -8240 (K-Wache) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: 0209/365-2011
E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen