Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Während Diebstahlsanzeige bei Landespolizei stellt Bundespolizei das gestohlene Auto fest

Flensburg (ots) - Gestern Nachmittag gegen 16.00 Uhr wurde die Bundespolizei in die Fahndung nach einem gestohlenen Fahrzeug in Flensburg eingebunden. Der Autobesitzer saß noch beim 1. Polizeirevier und gab dort seine Diebstahlsanzeige auf.

Im Rahmen der Streife konnten Bundespolizisten dann in der Nähe der Exe das gesuchte Fahrzeug, einen VW T4, auffinden. Das Auto war unverschlossen, ein Täter konnte jedoch nicht angetroffen werden.

Zuständigkeitshalber wurden die Kollegen des 1. Polizeireviers gerufen. Die kamen mit dem Geschädigten und dieser konnte sein Fahrzeug wieder in Empfang nehmen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: