Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

10.02.2019 – 11:10

Polizei Dortmund

POL-DO: Raub auf Kiosk - Polizei sucht Zeugen!

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0180 Am Freitag (8.2.) hat ein unbekannter Täter ein Kiosk ausgeraubt und die Verkäuferin brutal geschlagen.

Gegen 17.55 Uhr betrat der Täter das Kiosk in der Rahmer Straße Höhe Hausnummer 97. Vollkommen unvermittelt schlug er mit der Faust in das Gesicht der 70-jährigen Verkäuferin. Danach sprang er über den Verkaufstresen und entnahm das Inlay der Kasse mit Bargeld. Er flüchtete aus dem Kiosk in Richtung der angrenzenden S-Bahnhaltestelle.

Ein Rettungswagen brachte die Dortmunderin zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Bei dem Täter soll es sich um einen circa 25-28jährigen Mann gehandelt haben. Er hatte eine schlanke Statur und war ungefähr 180 cm groß.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen! Wer kann Hinweise zu dem Täter geben? Bitte wenden Sie sich an die Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Rückfragen an die hiesige Pressestelle ab Montag zu den Geschäftszeiten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung