Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

08.09.2018 – 15:15

Polizei Dortmund

POL-DO: Dortmund, Innenstadt Gemeinsame Presseerklärung der StA und Polizei Dortmund - Mann niedergestochen - Zeugen gesucht!

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.:1240

Um 01:06 Uhr des heutigen Tages wurde im Bereich der Krimstraße/Kapellenstraße in der Dortmunder Innenstadt ein 23-jähriger Mann aus dem Libanon mit einer Stichverletzung aufgefunden. Der Mann wurde einem Krankenhaus zugeführt und notoperiert, sein Zustand ist zurzeit stabil.

Er berichtete, von drei jungen Männern, diese würden vermutlich nordafrikanischer Herkunft sein, geschlagen und beraubt worden zu sein. Die Täter seien anschließend geflüchtet. Einer der Täter sei etwa 190 cm groß gewesen.

Eine Ermittlungskommission wurde eingesetzt. Sie bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Hinweise an die Polizei Dortmund werden erbeten unter der Telefonnummer 0231 - 132 - 7999.

Zuständig für Presseauskünfte ist die Staatsanwaltschaft Dortmund, Herr Dr. Artkämper.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung