Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070420 - 0454 Frankfurt-Sachsenhausen: Jugendlicher gesteht mehrere Straftaten

    Frankfurt (ots) - Ein in einer anderen Sache von Beamten des zuständigen Fachkommissariates K 14 vernommener 14-jähriger Jugendlicher hat am vergangenen Mittwoch gestanden, zahlreiche Straftaten zum Teil gemeinschaftlich mit zwei weiteren Mittätern begangen zu haben.

    Der Junge war im Beisein seiner Mutter bei dem Kommissariat erschienen und hatte im Laufe der Vernehmung zugegeben, gemeinsam mit einem gleichaltrigen Mittäter sowie einem weiteren 20-jährigen Komplizen Mitte August vergangenen Jahres vom Gelände eines Frankfurter Tennisvereins 15.000 EUR gestohlen zu haben.

    Ferner war der Jugendliche geständig, Ende März diesen Jahres in Sachsenhausen einen Motorroller und kurz darauf ebenfalls in Sachsenhausen ein Kennzeichen gestohlen zu haben. Darüber hinaus gab der 14-Jährige zu, den Roller im gleichen Zeitraum ohne Fahrerlaubnis gefahren zu haben. Schließlich gestand er noch den Diebstahl eines IPod, ebenfalls Ende März 2007. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 14-Jährige wieder entlassen. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: