Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060910 - 964 Kalbach: Spaziergänger überfallen und beraubt

    Frankfurt (ots) - Bei einem Überfall auf zwei Spaziergänger erbeuteten am Samstagnachmittag drei Jugendliche auf dem Kalbacher Stadtpfad/ Ecke Riedbergstraße rund 200 Euro.

    Nach Angaben des 68-jährigen Geschädigten war er gegen 14.05 Uhr mit seiner Ehefrau in dem genannten Bereich zu Fuß unterwegs, als sie von hinten angesprochen und festgehalten wurden. Die Unbekannten waren maskiert und verlangten Geld und Handy. Dabei wurden die Geschädigten mit einem Messer bedroht. Aufgrund der Bedrohung gab der Geschädigte das Geld heraus. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter in Richtung des Neubaugebietes Am Riedberg.

    Die als Jugendliche beschriebenen Täter waren mit dunklen bzw. einer auffällig hellblauen Jacke und dunklen Hosen bekleidet. Sie trugen alle schwarze Motorradhauben(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner; Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: