PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

01.06.2006 – 15:57

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060601 - 602 Autobahn A 5: Brennender Bus

Frankfurt (ots)

Heute Mittag gegen 13.00 Uhr wurde der Fahrer
eines Linienbusses, der sich auf der Autobahn A 5 in Höhe Westkreuz 
Frankfurt in Richtung Bad Homburg befand, durch ein Geräusch aus dem 
Bereich des Motors aufmerksam und wollte anhalten um nachzusehen. 
Noch während er den Bus zur Seite fuhr bemerkte er, dass das Fahrzeug
im Heckbereich brannte. Der 56-jährige Fahrer konnte sich rechtzeitig
in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren.
Es wurde niemand verletzt. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste.
Aufgrund der Löscharbeiten und den sich anschließenden 
Bergungsarbeiten kam es bis in die Nachmittagsstunden zu erheblichen 
Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn, die zeitweise voll gesperrt 
werden musste. Die Schadenhöhe als auch die Ursache sind bisher 
unbekannt.
(André Sturmeit / 069 - 755 82311)
Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:

http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main