Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060119 - 064 Frankfurt-Heddernheim: Radfahrer verunglückt

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 18. Januar 2006, gegen 17.30 Uhr befuhr ein 40-jähriger Frankfurter mit einem Omnibus die Dillenburger Straße in Richtung  Eschersheimer Landstraße. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 9-jähriger Junge mit seinem Fahrrad die Hessestraße in Richtung Olof-Palme-Straße. Im Kreuzungsbereich Dillenburger Straße/Hessestraße fuhr der Junge offensichtlich über die Rotlicht zeigende Ampel in den Kreuzungsbereich ein, wo er von dem Bus erfasst und noch einige Meter mitgeschleift wurde Mit schwersten Verletzungen wurde der 9-Jährige in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Busfahrer erlitt einen Schock und musste sich einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus unterziehen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: