Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050616 – 601 Frankfurt-Innenstadt: Brillantring geraubt

    Frankfurt (ots) - Einen Brillantring im Wert von etwa 12.000 € hat in den gestrigen Abendstunden ein bislang unbekannter Täter bei einem Raub zum Nachteil eines Juweliers in der Innenstadt erbeutet.

    Nach Angaben des Geschädigten hatte gegen 18.40 Uhr ein Mann an der Eingangstür des Geschäftes geklingelt. Der Juwelier öffnete anschließend dem vermeintlichen Kunden. Dieser fragte danach gezielt nach einem im Schaufenster ausgestellten Brillantring. Als der Geschäftsmann diesen Ring aus der Auslage geholt hatte, fragte der Unbekannte nach einem weiteren Ring, den er ebenfalls im Schaufenster gesehen haben will. Daraufhin steckte sich der Juwelier den Ring an den Finger und wollte mit dem Mann nach draußen gehen, um sich das Schmuckstück zeigen zu lassen. In gleichen Moment als der Geschädigte die Tür von innen geöffnet hatte, ging der „Kunde“ plötzlich an ihm vorbei, schlug ihm die Tür ins Gesicht und riss ihm den Ring vom Finger. Danach flüchtete der Täter. Der Juwelier erlitt bei dem Schlag mit der Tür eine Platzwunde am Nasenbein.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 35 Jahre alten, ca. 185 cm großen und kräftigen Mann gehandelt haben. Er hatte dunkles, gewelltes Haar und war mit einem grauen Anzug mit Streifen sowie einem grauen Wollhemd bekleidet. Bei dem Mann könnte es sich um einen Osteuropäer gehandelt haben. (Karlheinz Wagner/-82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: