Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

08.07.2003 – 13:22

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030708- 0673 Frankfurt-Eschersheim: Kind auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

    Frankfurt (ots)

Gestern Nachmittag, gegen 16.50 Uh, befuhr eine 37-jährige Frankfurterin mit ihrem Jeep Wrangler den Lachweg aus Richtung Berkersheimer Weg kommend in Richtung Alt Eschersheim. In Höhe der Einmündung Lachweg in den Berkersheimer Weg befindet sich ein Fußgängerüberweg. Als die 37-Jährige den Überweg fast erreicht hatte, wollte ein 8-jähriger Junge aus Frankfurt die Straße auf dem Überweg überqueren. Hierbei wurde er von dem - offensichtlich zu schnell fahrenden - Jeep erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik verbracht werden. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung