Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180711 - 0666 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Auf den Fisch gekommen

Frankfurt (ots) - (em) In der vergangenen Nacht (10. Juli 2018) hat ein Unbekannter in dem Vorratskeller eines Imbisses tiefgefrorenen Fisch gestohlen.

Anscheinend handelt es sich bei dem Dieb und Einbrecher um einen Fischliebhaber. Dieser hatte sich Zutritt zum Keller verschafft, sich dort einen Rucksack geschnappt und diesen anschließend mit Fisch aus der dortigen Tiefkühltruhe gefüllt. Mitsamt der gesunden und appetitlichen Beute trat der Täter schließlich die Flucht an.

Wie hoch der finanzielle Schaden ist, ist bislang noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: