Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-CE: Suche nach vermisster Person

Wietze (ots) - Seit Samstag, den 16. Februar, 17:40 Uhr wird der 54jährige Ronald Erich KÖHLMANN aus einem ...

06.06.2018 – 11:11

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180606 - 561 Frankfurt-Innenstadt: Trickdieb greift in die Kasse

Frankfurt (ots)

(ne) Gestern Nachmittag hatte ein 26-jähriger Trickdieb in einer Buchhandlung in der Vilbeler Straße zunächst mehrere Hundert Euro erbeutet. Aufmerksame Passanten stellten den Mann.

Zunächst schaute sich der Dieb interessiert in dem Buchladen um und verwickelte die Angestellte in ein Gespräch. Zwischendrin bediente die Frau weitere Kunden an der Kasse, so dass der 26-Jährige sich erneut umschaute und nebenbei noch telefonierte.

Die Verkäuferin wollte den Mann nun weiter bedienen und folgte ihm zu den Regalen im Nebenraum. Jetzt ging der Dieb eilig Richtung Kasse und anschließend aus dem Geschäft.

Die Angestellte merkte schnell das Fehlen des Geldes und rannte dem Flüchtigen hinterher. Passanten ergriffen den 26-Jährigen und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung